Inhalt:

Der Kabarettist und Sänger Bellmann flieht aus den Krisen seines Künstlerlebens an den heimatlichen Niederrhein. Er besucht das Grab seines auf mysteriöse Weise zu Tode gekommenen Freundes, der als Notar in einer Kleinstadt und Bonvivant im Venloer Rotlichtmilieu ein Doppelleben geführt hat, und beschließt, die Reise nicht mehr abzubrechen. In einem Hotel im Wallfahrtsort Kevelaer stellt er jedoch fest, dass seine frühere Geliebte und Bühnenpartnerin Ulla soeben dieselbe Reise, ihre alte Tingelroute, macht - in Begleitung eines Südamerikaners. Er begibt sich auf die Suche nach Ulla, findet sie in Düsseldorf und eröffnet dort mit ihr eine Musikkneipe, wo nach einer Weile ein bizarres Publikum verkehrt. Zum ersten Mal in seinem Leben erfährt Bellmann, was Liebe - aber auch, was Eifersucht ist...


Informationen:

Bellmans Blues. Ein Düsseldorfer Szene-Roman.

Avlos, Sankt Augustin 2002

ISBN 3-929634-55-4

Kaufen bei:

Antiquariat

Einige Exemplare sind noch für 8,- € beim Autor erhältlich!


Presse:

Totentanz der Lust im Kneipenmilieu (Rheinische Post, 10.10.2000)
rp10-10-2000.jpg [6.7 Mb]
Download

powered by Beepworld